Über uns

Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - kostenfei & auch anonym

Der systemische Ansatz

Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - Der systemische Ansatz

Grundideen

  • Jeder Mensch möchte im Gleichgewicht mit sich und anderen stehen, selbst wenn dies manchmal ein Leiden zum Preis hat.
  • Auffälligkeiten oder Symptome können auf etwas hinweisen, das gelöst werden will.
  • Zusammenhänge in der Familiendynamik können eine große Rolle spielen.
  • Alle Familienmitglieder können zur Lösung des Problems beitragen.
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - Arbeitsweise

Unsere Arbeitsweise

  • Wir respektieren Ihre bisherigen Handlungs- und Lebensstrategien.
  • Wir knüpfen an dem an, was Sie mitbringen.
  • Wir sind interessiert und unvoreingenommen gegenüber Ihrem Anliegen.
  • Wir sind Begleiter*innen darin, Ihre persönlichen Stärken und Ideen selbst zu aktivieren.
  • Wir helfen Ihnen dabei, Blockaden aufzulösen und neue Perspektiven für das Zusammenleben zu entdecken.
  • Wir begleiten Sie dabei, Ihren Alltag wieder besser bewältigen zu können.
  • Wir können Sie darin anleiten, neue Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten für sich und Ihre Familie zu finden.

Das Team

Wir sind ein multiprofessionelles Team mit Studienabschlüssen als Sozialpädagog*innen, Psychologinnen und Erziehungswissenschaftler.

Alle Berater*innen verfügen zusätzlich über eine systemische Therapieausbildung.

Wir beraten auch in polnischer Sprache.

Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 1
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 2
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 3
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 5
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 6
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 4
Institut für Beratung und Therapie von Familien und Jugendlichen in Wiesbaden - ITB - Team - 7

Unsere Räume

Der Verein

Der Verein wurde 1953 gegründet. Lange Zeit waren wir der einzige freie Träger in der Erziehungsberatung.

Anfänglich waren die Aufgaben der verschiedenen Professionen der Mitarbeiter*innen noch strikt getrennt, heute beraten hier alle gleichermaßen in den anfallenden Familienfragen. Seit den 80er Jahren ist die Beratung und Therapie systemisch ausgerichtet. Viele Jahre lag die Beratungsstelle in der Adelheidstraße, so dass uns manche noch unter dieser kennen. Seit 2017 sind wir in der Bahnhofstraße in modernen Räumen und einem neu gemischten Team.

Jährlich melden sich über 400 Familien bzw. Familienmitglieder bei uns an; über 500 werden, incl. noch laufender Fälle, bei uns pro Jahr beraten.

Institut für Erziehungshilfe e.V. Wiesbaden

Vorstand:
1. Vorsitzende: Monika Rubbel
2. Vorsitzende: Heidrun Feine

Verantwortlich:
Vorstand des Vereins

Kontakt:
Telefon: +49 611 370012
Telefax: +49 611 370013
E-Mail: mail@erziehungsberatung-wiesbaden.de

Bahnhofstraße 36
65185 Wiesbaden

Spenden

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Spenden überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:
Kontoinhaber: Institut für Erziehungshilfe e.V. Wiesbaden
IBAN DE80 5105 0015 0100 0083 51
BIC NASSDE55XXX