Wir ziehen um !!!

Am 01.März 2017 zieht unsere Beratungsstelle von der Adelheidstraße 28 in unsere neuen Räume in die Bahnhofstraße 36. Aufgrund des Umzugs werden wir zwischen dem 28.02.17 und dem 06.03.17 telefonisch voraussichtlich nur eingeschränkt oder nicht erreichbar sein. Bitte schreiben Sie uns eine Email und wir melden uns dann bei Ihnen. Wenn Sie ein bisschen neugierig geworden sind, schauen Sie doch mal hier, was sich verändern wird.
Viele Grüße ihr Team des Institut für Beratung und Therapie.

 

 

 

 

 

Das Institut für Beratung und Therapie

ist eine staatlich anerkannte Erziehungsberatungsstelle in freier Trägerschaft und wird finanziert von der Stadt Wiesbaden

ist kostenfrei für alle Eltern (Kinder bis zum 21. Lebensjahr), deren Wohnsitz sich in Wiesbaden befindet

berät auch Paare, die Eltern sind

oder einzelne Elternteile

arbeitet mit dem therapeutischen Konzept der systemischen Familientherapie

Wir sind ein gemeinnütziger Verein: Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit sind herzlich willkommen.

 Beratung für
   Jugendliche

Adelheidstraße 28, 65185 Wiesbaden | Telefonzeiten Mo–Do 8.30–11.30 Uhr, 13.00–16.00 Uhr | Telefon 0611–37 00 12

mail@erziehungsberatung-adelheidstrasse.de

Adelheidstraße 28, 65185 Wiesbaden | Telefonzeiten Mo–Do 8.30–11.30 Uhr, 13.00–16.00 Uhr
Telefon 0611–37 00 12 | mail@erziehungsberatung-adelheidstrasse.de

Institut für Beratung und Therapie von Eltern und jungen Menschen

Adelheidstraße 28, 65185 Wiesbaden
Telefon 0611–37 00 12
Telefonzeiten Mo–Do 8.30–11.30 Uhr, 13.00–16.00 Uhr
mail@erziehungsberatung-adelheidstrasse.de

Stellenausschreibung

Impressum/Datenschutzerklärung

Institut für Beratung und Therapie von Eltern und jungen Menschen

Telefon 0611–37 00 12

Institut für Beratung und Therapie von Eltern und jungen Menschen

Adelheidstraße 28, 65185 Wiesbaden
Telefonzeiten
Mo–Do 8.30–11.30 Uhr, 13.00–16.00 Uhr
mail@erziehungsberatung-adelheidstrasse.de

Stellenausschreibung

Impressum/Datenschutzerklärung

Institut für Beratung und Therapie von Eltern und jungen Menschen